Pascagoula- oder Gibbons Höckerschildkröte

Graptemys gibbonsi

Diese selten in Deutschland gepflegte Höckerschildkrötenart kann im weiblichen Geschlecht bis 29,5 cm groß werden. Männchen bleiben mit maximal 15cm weitaus kleiner. Aufgrund der Größenunterschiede haben beide Geschlechter auch unterschiedliche Nahrungsstrategien. Während Männchen und Jungtiere vorwiegend Insekten und deren Larven fressen, haben sich große Weibchen auf Mollusken (Schnecken und Muscheln) als Hauptnahrung spezialisiert. Diese werden mit den starken Kiefern problemlos geknackt.

Powered by Website Baker