Schildanomalie / Panzeranomalie

Ab und an kann es passieren, dass Jungtiere eine Panzeranomalie entwickeln. Dies bedeutet, dass zu den regulären Panzerschildern entweder weitere Schilde gebildet wurden oder welche fehlen.

Eine Panzeranomalie beeinträchtigt eine Schildkröte nicht. Diese kann mit ihrem "Schönheitsfehler" normal leben.

Panzeranomalie einer Hieroglyphen-Schmuckschildkröte. Achte auf die mittigen Schilder!

Ursache:

Eine genaue Ursache für Paneranomalien wurde noch nicht ausfindig gemacht. Allerdings geht man in der Theorie davon aus, dass eine hohe Bruttemperatur die Bildung von Anomalien begünstigt. In der Tat haben mehr Weibchen als Männchen eine Anomalie, was diese These bestätigt. Allerdings existieren auch Männchen mit Schildanomalien. Diese haben sich - je nach Art- bei niedrigeren Temperaturen entwickelt.

 

Panzeranomalie auf dem Bauchpanzer einer Hieroglyphen- Schmuckschildkröte

 

Interessantes:

Auch bei wild lebenden Tieren sind Anomalien ein immer wieder auftretendes Phänomen. Diese sind daher nicht nur auf künstliche Bebrütung der Eier zurückzuführen.

 

 

Powered by Website Baker